YouTube offline ohne Premium: So schauen Sie Videos unterwegs

In der heutigen, schnelllebigen Welt ist es oft schwierig, im Büro, unterwegs oder zu Hause ununterbrochen eine stabile Internetverbindung zu haben. Dennoch möchten wir selten auf unsere Lieblingsinhalte auf YouTube verzichten. Aus diesem Grund ist es hilfreich zu wissen, wie man YouTube-Videos offline ansehen kann, ohne für ein Premium-Abonnement zu bezahlen. In diesem Artikel erläutern wir Schritt für Schritt, wie Sie Videos von YouTube herunterladen und offline auf verschiedenen Geräten anschauen können.

Warum YouTube offline schauen?

Es gibt mehrere Gründe, warum man YouTube-Videos offline ansehen möchte:

  1. Datenvolumen sparen: Durch das Herunterladen von Videos können Sie Ihre mobilen Daten sparen, anstatt sie während des Streamings zu verbrauchen.
  2. Unterbrechungsfreies Ansehen: Wenn Sie unterwegs sind oder in Gegenden mit schlechter Internetverbindung, können heruntergeladene Videos ohne Pausen angesehen werden.
  3. Mehr Privatsphäre: Beim Offline-Ansehen hinterlassen Sie keine Spuren im Internet, was Ihre Privatsphäre schützt.
  4. Bessere Kontrolle: Sie können entscheiden, wann und wo Sie Videos ansehen, ohne von einer Internetverbindung abhängig zu sein.

YouTube Offline-Funktion ohne Premium

Leider bietet YouTube seine Offline-Funktion nur für Premium-Abonnenten an. Aber keine Sorge, es gibt alternative Möglichkeiten, YouTube-Videos herunterzuladen und offline anzusehen, ohne für ein Abonnement zu bezahlen.

Herunterladen von Videos auf YouTube

Bevor wir auf die verschiedenen Methoden zum Herunterladen von YouTube-Videos eingehen, ist es wichtig, die rechtlichen Aspekte zu berücksichtigen. YouTube erlaubt das Herunterladen von Videos nur für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke. Wenn Sie Videos für andere Zwecke verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers haben.

So schauen Sie YouTube-Videos offline auf Android-Geräten

Für Android-Benutzer gibt es mehrere Apps, mit denen Sie YouTube-Videos herunterladen und offline ansehen können. Hier sind einige empfehlenswerte Optionen:

  1. Snaptube: Diese kostenlose App ermöglicht es Ihnen, Videos in verschiedenen Qualitätsstufen herunterzuladen und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche.
  2. NewPipe: Diese Open-Source-App ist werbefrei und ermöglicht das Herunterladen und Ansehen von Videos ohne Unterbrechungen durch Werbung.
  3. VideoDownloader: Mit dieser App können Sie nicht nur YouTube-Videos, sondern auch Videos von anderen Plattformen herunterladen.

Um ein Video mit einer dieser Apps herunterzuladen, müssen Sie lediglich die URL des Videos in die App eingeben und die gewünschte Qualität auswählen. Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie das Video jederzeit offline ansehen.

So schauen Sie YouTube-Videos offline auf iOS-Geräten

Für iOS-Benutzer ist es etwas schwieriger, YouTube-Videos herunterzuladen und offline anzusehen, da Apple keine Drittanbieter-Apps für diesen Zweck im App Store zulässt. Es gibt jedoch einen Umweg, um dieses Ziel zu erreichen:

  1. Dokumenten-Browser: Installieren Sie einen Dokumenten-Browser wie „Documents“ oder „FileExplorer“ aus dem App Store.
  2. Online-Downloader: Besuchen Sie eine Website wie „savefrom.net“ oder „y2mate.com“ in Ihrem Dokumenten-Browser und geben Sie die YouTube-Video-URL ein.
  3. Herunterladen: Wählen Sie die gewünschte Qualität und laden Sie das Video herunter. Es wird in Ihrem Dokumenten-Browser gespeichert.
  4. Offline ansehen: Öffnen Sie das heruntergeladene Video in Ihrem Dokumenten-Browser, um es offline anzusehen.

Beachten Sie, dass diese Methode etwas umständlicher ist als die Verwendung einer dedizierten App, aber es ist eine gute Möglichkeit, YouTube-Videos auf iOS-Geräten offline anzusehen.

YouTube-Videos mit externen Apps herunterladen

Wenn Sie keine mobilen Apps verwenden möchten, können Sie auch Online-Tools nutzen, um YouTube-Videos auf Ihren Computer herunterzuladen. Einige beliebte Optionen sind:

  1. 4K Video Downloader: Diese Software ermöglicht es Ihnen, Videos in verschiedenen Qualitäten und Formaten herunterzuladen und bietet zusätzliche Funktionen wie die Möglichkeit, ganze Playlists herunterzuladen.
  2. WinX YouTube Downloader: Mit dieser Software können Sie nicht nur YouTube-Videos, sondern auch Videos von anderen Plattformen herunterladen. Sie unterstützt verschiedene Ausgabeformate und Qualitätsstufen.
  3. Online-Downloader: Es gibt zahlreiche Websites wie „savefrom.net“ oder „y2mate.com“, die es Ihnen ermöglichen, YouTube-Video-URLs einzugeben und die Videos direkt auf Ihren Computer herunterzuladen.

Nach dem Herunterladen können Sie die Videos auf Ihrem Computer ansehen oder auf ein mobiles Gerät übertragen, um sie unterwegs offline anzusehen.

YouTube-Videos auf dem Computer herunterladen

Wenn Sie keine zusätzliche Software installieren möchten, können Sie YouTube-Videos auch direkt in Ihrem Browser herunterladen. Hier sind die Schritte:

  1. Video öffnen: Öffnen Sie das YouTube-Video, das Sie herunterladen möchten, in Ihrem Browser.
  2. Entwicklertools öffnen: Öffnen Sie die Entwicklertools in Ihrem Browser (in den meisten Browsern ist dies über die Tastenkombination „F12“ oder „Strg+Shift+I“ möglich).
  3. Netzwerkaufzeichnung starten: Navigieren Sie im Entwicklertools-Fenster zur Registerkarte „Netzwerk“ und starten Sie die Netzwerkaufzeichnung.
  4. Video aktualisieren: Aktualisieren Sie die YouTube-Videoseite, indem Sie die Seite neu laden.
  5. Video-Datei finden: In der Netzwerkaufzeichnung sollten Sie nun eine Datei mit der Endung „.mp4“ oder „.webm“ finden, die die Videodatei darstellt.
  6. Video herunterladen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie „Ziel speichern unter…“ oder eine ähnliche Option, um die Datei auf Ihren Computer herunterzuladen.

Diese Methode ist etwas technischer, aber sie ermöglicht Ihnen, YouTube-Videos ohne zusätzliche Software herunterzuladen.

Tipps zum Herunterladen von YouTube-Videos

Hier sind einige nützliche Tipps, die Ihnen das Herunterladen von YouTube-Videos erleichtern:

  1. Beachten Sie die Urheberrechte: Stellen Sie sicher, dass Sie Videos nur für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke herunterladen, es sei denn, Sie haben die Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers.
  2. Wählen Sie die richtige Qualität: Je höher die Qualität, desto größer ist die Dateigröße. Wählen Sie eine Qualität, die Ihren Anforderungen entspricht und Ihr Speichervolumen nicht überschreitet.
  3. Nutzen Sie Playlists: Wenn Sie mehrere Videos herunterladen möchten, suchen Sie nach Tools, die das Herunterladen ganzer Playlists unterstützen. Dies spart Zeit und Mühe.
  4. Konvertieren Sie bei Bedarf: Einige Tools ermöglichen es Ihnen, Videos in verschiedene Formate wie MP4, AVI oder MKV zu konvertieren, um sie auf verschiedenen Geräten abzuspielen.
  5. Beachten Sie die Datenschutzrichtlinien: Wenn Sie Online-Tools oder Websites verwenden, lesen Sie sorgfältig die Datenschutzrichtlinien, um zu verstehen, wie Ihre Daten behandelt werden.

Häufig gestellte Fragen zum Offline-Anschauen von YouTube

Ist es legal, YouTube-Videos herunterzuladen?

Es ist legal, YouTube-Videos für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke herunterzuladen. Wenn Sie jedoch Videos für andere Zwecke verwenden möchten, benötigen Sie die Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers.

Kann ich YouTube-Videos auf meinem iPhone oder iPad herunterladen?

Apple erlaubt keine Drittanbieter-Apps im App Store, die das Herunterladen von YouTube-Videos ermöglichen. Sie können jedoch einen Umweg über Dokumenten-Browser und Online-Downloader-Websites nutzen.

Wie kann ich ganze YouTube-Playlists herunterladen?

Einige Desktop-Software und Online-Tools unterstützen das Herunterladen ganzer Playlists. Suchen Sie nach Optionen, die diese Funktion anbieten, um Zeit und Mühe zu sparen.

Kann ich heruntergeladene YouTube-Videos auf andere Geräte übertragen?

Ja, nachdem Sie YouTube-Videos heruntergeladen haben, können Sie sie auf andere Geräte wie Smartphones, Tablets oder Mediaplayer übertragen, um sie unterwegs offline anzusehen.

Gibt es Qualitätsunterschiede beim Herunterladen von YouTube-Videos?

Ja, die meisten Tools bieten verschiedene Qualitätsstufen an, von denen Sie wählen können. Je höher die Qualität, desto größer ist die Dateigröße, aber auch die Bildqualität.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, YouTube-Videos herunterzuladen und offline anzusehen, ohne für ein Premium-Abonnement zu bezahlen. Ob Sie mobile Apps, Desktop-Software oder Online-Tools nutzen, finden Sie sicher eine Lösung, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Denken Sie jedoch daran, die Urheberrechte zu respektieren und Videos nur für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke herunterzuladen. Mit den richtigen Werkzeugen können Sie Ihre Lieblingsinhalte jederzeit und überall genießen, auch ohne Internetverbindung.

Wenn Sie nach einer einfachen und zuverlässigen Möglichkeit suchen, YouTube-Videos herunterzuladen und offline anzusehen, empfehlen wir Ihnen, die Desktop-Software [4K Video Downloader](https://www.4kdownload.com/products/product-videodownloader) auszuprobieren. Mit dieser leistungsstarken Anwendung können Sie nicht nur YouTube-Videos, sondern auch Videos von anderen beliebten Plattformen herunterladen und in verschiedenen Qualitäten und Formaten speichern. Außerdem bietet sie zusätzliche Funktionen wie das Herunterladen ganzer Playlists und die Konvertierung von Videos in andere Formate. Laden Sie [4K Video Downloader](https://www.4kdownload.com/products/product-videodownloader) noch heute herunter und genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte jederzeit und überall, ohne auf eine Internetverbindung angewiesen zu sein.